Frisches Obst, Gemüse, Suppen, Fleischprodukte und vieles mehr gibt es bei uns im Shop.
Viel Spaß beim Stöbern!
Bitte beachten Sie, dass wir nur noch freitags Ihre Bestellungen ausliefern. Alle Bestellungen, die bis donnerstags 16:30 bei uns eingehen, werden entsprechend berücksichtigt (gilt nur im Verbreitungsgebiet mit Versand durch die Bruns Logistik. Außerhalb des Verbreitungsgebietes kann es zu Verzögerungen kommen.) 

Bis zum 19.05.22 wird es möglich sein, noch vorrätige, haltbare Lebensmittel aus dem Shop zu bestellen. Frischware ist nicht mehr bestellbar. 

Unsere Produkte

Trans-Amerika - R. Marske (DVD)
Transamerika - die schönsten Routen durch Kanada & die USAKaum ein anderer Kontinent lässt sich mit dem Auto oder Motorrad besser erkunden als Nordamerika. Die Fahrten führen über einsame Highways, vorbei an grandiosen Naturwundern und glitzernden Metropolen. Sie sind ein Traum für alle, die den tief verwurzelten amerikanischen Mythen nachspüren und die atemberaubende Vielfalt der USA und Kanadas auf eigene Faust entdecken wollen. „Get your kicks on Route 66“: Wer den Highwayblues träumt, egal ob im bequemen Wohnmobil oder als Easyrider auf einer Harley, den zieht es zunächst auf die legendäre Route 66. Von Chicago nach Los Angeles führt das Asphaltband durch ein Amerika, das längst vergessen scheint, zu den einzigartigen Canyon-Landschaften des Wilden Westens zu den Traumküsten Kaliforniens. Hier beginnt der Highway One, der Pacific Coast Highway. Er führt entlang der gesamten Westküste der USA. Und auch der Overseas Highway in Florida, der über 42 Brücken über Inseln und offenes Meer durch die Inselwelt der Florida Keys führt, dürfte weltweit seines Gleichen suchen. Ein weiterer Highway, der ebenfalls längst zur Legende wurde, ist der Trans-Canada-Highway. Über 7.000 Kilometer führt er durch ganz Kanada, vom Atlantik, durch die Prärie und über die Rocky Mountains an den Pazifik. In die grenzenlose Wildnis des Nordens führt der Alaska Highway. An dessen Ende wartet mit dem Dempster Highways, einer Schotterpiste, die über den Polarkreis hinaus bis ans Nordmeer führt, noch eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit. Für den Journalisten und Fotografen Roland Marske sind all diese Highwayträume war geworden. Mehrfach hat er Amerika kreuz und quer durchreist, hat seinen Traum von Freiheit und Abenteuer ausgelebt. Seine poetisch schönen Bilder, auf Großbildleinwand projiziert, und seine persönlichen Geschichten nehmen den Zuschauer mit auf eine visuelle Entdeckungsreise, die garantiert Fernweh weckt!Kapitelübersicht Welcome to America! – Autofahren in Amerika – Go West – die Route 66, auf der Motherroad USA von Chicago nach Los Angeles durch Illinois, Missouri, Kansas, Oklahoma, Texas, New Mexico, Arizona und Kalifornien – Abstecher in die Canyonlands, Grand Canyon, Spielerparadies Las Vegas – Pacific Coast Highway, von San Diego nach Seattle, auf der Traumstraße Amerikas von L.A. nach San Francisco – Florida: auf der U.S. Route 1 von der Goldcoast über Miami in die Everglades und auf dem Overseas Highway über die Inselwelt der Florida Keys nach Key West, dem westlichsten Ende der USA – 7.000 km vom Atlantik an den Pazifik quer durch Kanada: der Trans Canada Highway von Neufundland, durch Noca Scotia, New Brunswick, das französischsprachige Quebéc, die Metropolen Montréal und Toronto, den Mennonite Country (mit Abstecher zu den Niagara Falls), die Weiten der kanadischen Prärie, über die Rocky Mountains in die Westküstenmetropole Vancouver und schließlich nach Victoria auf dem strurmgepeitschten Vancouver Island – auf dem legendären Alaska Highway in den Norden – Whitehorse und Dawson City, auf den Spuren des Goldrauschs am Klondike – über den Top of the World Highway nach Alaska – auf der McCarthy Road in den Wrangell-St.Elias National Park – von Elchen und Bären – der Denali National Park – auf dem reifenfressenden Dalton Highway durch die Tundra ans Nordpolarmeer – The American Ride, Abschied von AmerikaProduzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
USA - R. Marske (DVD)
USA - 200 Tage Freiheit & AbenteuerNew York, Ostküste & Neuengland - Route 66 – der legendäre Trip von Chicago nach L.A. - Südwesten – Wunderland der Canyons Immer weiter, nach Westen, den Träumen nach. Einmal von Ost nach West quer durch die USA fahren, von der Freiheitsstatue zur Golden Gate Bridge - für den Fotografen Roland Marske wurde dieser Traum von Freiheit und Abenteuer Wirklichkeit. 200 Tage erkundete er ein Land voller atemberaubender Naturwunder und aufregender Metropolen. Durch die Großbildprojektionen dieser aufwendigen Multi-Visions-Show meint der Zuschauer, den Fotografen auf seiner Reise zu begleiten und erlebt ein Amerika voller faszinierender Gegensätze. Den Auftakt macht New York. Als Sinnbild des amerikanischen Traums steht die Stadt beeindruckend für Amerikas Kraft, seine Kreativität, seinen Optimismus. Für Ehrgeiz, Glanz, Größe, Genialität. Für seine Verrücktheit und Überdrehtheit. Die Reise durch den Osten der USA gleicht einer aufregenden Zeitreise durch die Geschichte und zeigt ein überraschend vielfältiges Bild des Landes. So beginnt, nur eine Autostunde von Philadelphia entfernt, eine Welt, die unterschiedlicher kaum sein könnte. Hier leben die gottesfürchtigen Amisch ohne moderne Technik noch immer wie ihre aus Deutschland stammenden Vorfahren vor 250 Jahren. Abseits der pulsierenden Metropolen wartet aber auch fast unberührte Natur, in der man Elchen und Bären begegnet. Wildromantische Küsten, verträumte Dörfer und die unvergleichliche, grandiose Herbstpracht locken in den Neuenglandstaaten. Auf der legendären 4.000 Kilometer langen Route 66 führt der Trip von Chicago nach Los Angeles durch tiefste amerikanische Provinz. Hier findet man es noch, das Amerika der 1950er Jahre, als in den Diners noch richtige Hamburger serviert wurden statt McNuggets und Diet Coke. Spektakuläre Nationalparks wie der Grand Canyon verführen im Südwesten der USA immer wieder zu Seitensprüngen. Kaum eine Region der Welt bietet so viele atemberaubende Natur: das Wunderland der Canyons und Felslabyrinthe, Mammutbäume und Kakteenwälder, die unendliche Weite der Prärien und Wüsten. Kalifornien, das Ziel der Reise, bietet viele bunte Bilder. Ob die Traumstrände rund um Los Angeles, die bizarren Wüstenlandschaften von Death Valley, der Yosemite Nationalpark in der Sierra Nevada oder der Highway 1, die Traumstraße Amerikas, entlang der Pazifikküste zwischen L.A. und San Francisco. Kapitelübersicht New York - Financial District - Wall Street - Freiheitsstaue - ethnische Vielfalt - NY kulinarisch - Broadway - Midtown - soziale Gegensätze - Central Park - die New Yorker – der Rest der USA - Virginias Historic Triangle - Jamestown - Williamsburg - Yorktown - Gettysburg und der Bürgerkrieg – die Appalachen - Bären - Washington D.C. - Philadelphia – die Amish im Lancaster County - Neuengland - Boston - Küste - Cape Cod - Martha’s Vineyard - Indian Summer - Route 66 - Chicago – auf der Route 66 durch Illinois, Missouri, Kansas, Oklahoma, Texas, New Mexico und Arizona nach Kalifornien - Grand Canyon - Canyonland - Seligman - Las Vegas – Cowboystadt Oatman - Kalifornien - San Bernardino - Los Angeles - Walk of Fame - Hollywood Boulevard - Beverly Hills - Santa Monica – Beachlife an der Kalifornischen Riviera – der Pacific Coastal Highway (Highway 1) von L.A. nach San Francisco Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107 Minuten

15,00 €*
Südafrika - R. Marske (DVD)
Südafrika - vom Kap zum KrügerDas ist Südafrika, eine bunt gemischte Nation mit elf offiziellen Sprachen und landschaftlich so vielfältig wie ihre Bewohner. 10.000 Kilometer ist Roland Marske durch das Land gereist und hat die faszinierenden Gegensätze der Regenbogennation mit der Kamera festgehalten. Das Abenteuer Südafrika beginnt im Schatten des weltberühmten Tafelbergs im quirligen Kapstadt und führt zunächst zum sturmumtosten Kap der Guten Hoffnung, zu den gigantischen und erstaunlich neugierigen Walen vor der Küste von Hermanus und durch das gemütliche Kapland mit seinen wildromantischen Tälern und Weingütern. Ganz andere Facetten zeigt das Land in der Karoo, eine riesige, atemberaubende Halbwüste, in der er den Wildtieren Afrikas ganz nahe kommen. Entlang des Indischen Ozeans geht es auf der traumhaften Garden Route an die Wild Coast. Dabei wechseln einsame Strände, Urwälder, kleine Badeorte und spektakuläre Nationalparks, wie der Addo Elephant Park, einander ab. In der subtropischen Provinz Kwazulu Natal, dem Land der stolzen Zulu-Krieger, kontrastiert kosmopolitisches Großstadtflair in Durban mit der Ursprünglichkeit des schwarzen Afrikas, mit wilden Tieren und exotischen Pflanzen. Um ein Nashorn-Schutzprojekt zu besuchen, reisen sie nach Swasiland, ein bitterarmer, souveräner Staat, in dem einer der letzten absolut regierenden Könige Afrikas herrscht. Ein Höhepunkt der Reise – im doppelten Sinne des Wortes – sind die Drakensberge, die höchsten Berge des südlichen Afrikas. Sie bezaubern durch ihre Wildheit. Hier, hoch oben, versteckt in diesem kargen, unzugänglichen Teil des Kontinents, liegt das kleine Königreich Lesotho, das sie über den legendären Sani-Pass erreichen. Den spektakulären Abschluss der Drakensberge bildet der Blyde Canyon, eine der überwältigendsten Landschaften des Landes. Und dann: Der riesige Krüger Nationalpark, für viele das Highlight ihrer Südafrikareise. Hier begegnen sie ihnen alle hautnah: Löwen, die selten gewordenen Nashörner und riesige Elefantenherden und vielen andere Wildtiere. Die Reise endet in Johannesburg, der größten Stadt Südafrikas. Hier spiegeln sich die Gegensätze des Landes noch einmal besonders krass wider, als sie Soweto besuchen, das größte Township des Landes. Auf Großbildleinwand projiziert und, wie Sie es von Roland Marske gewohnt sind, mit seiner eigenen humorvollen Scharfsinnigkeit packend kommentiert, entfalten die Bilder Südafrikas eine Wirkung, bei der Sie sich der Größe und Weite der Natur so nahe fühlen werden, als wären Sie bei der Reise selbst dabei gewesen. Kapitelübersicht Willkommen in der Regenbogennation – Kapstadt – Very british: der Hightea im Mount Nelson Hotel – Gefängnisinsel Robben Island und der Traum von Nelson Mandela – die Kaphalbinsel: zum sturmumtosten Kap der Guten Hoffnung, einsame Strände an der Olifantsbos Bay, mondäne Badeorte und watschelnde Pinguine an der False Bay – Wein vom Kap: die Winelands, kapholländische Puppenstuben-Architektur und kulinarische Höhepunkte – in Hermanus an der Walküste auf Walbeobachtungstour – die Halbwüstenlandschaft der Großen Karoo – Matjesfontein, der kurioseste Ort des Landes – das Tal der Trostlosigkeit im Camdeboo National Park – der Farmersclub von Graaf-Reinet – Südafrika nach der Apartheid und die gescheiterte Hoffnung – Mountain Zebra Nationalpark – das seltene Kap-Bergzebra – auf der Spur der Geparden – die Kleine Karoo und die größten Vögel der Welt – auf der Traumstraße Afrikas: die Garden Route, Mosselbay, Knysna, Plettenberg, Tsitsikamma National Park – Spaziergang mit Löwen – ein Tag als Elefantenpfleger – Addo Elephant National Park – der Name ist Prograsmm: die Wild Coast, das Land der Xhosa – KZN: KwaZulu-Natal, die Heimat der Zulu – Durban – die größte indische Gemeinde außerhslb Indiens – Hluhluwe Umfolozi National Park = Rhino Country, auf der Suche nach den Giganten mit dem Horn – Swasiland, das Königreich der Armen – Africa at it’s Best, das Wildreservat Mkhaya – in den wild-romantischen Drakensbergen – Royal Natal National Park – über den Sanipass ins Königreich Lesotho, das höchste Land Afrikas – die spektakulären Canyons des Blyde River – die Top-Attraktion Afrikas: der Kruger National Park – Elefanten – Löwen – bei den Ndebele – Gimme Hope Joana! Reichtum und Armut in Johannesburg, der größten Stadt Südafrikas – Soweto – Abschied von Südafrika Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107 Minuten

15,00 €*
New York - R. Marske (DVD)
New YorkNew York kann all das sein, was man sich wünscht. Deshalb haben zu allen Zeiten Millionen Menschen ihre Träume auf diese Stadt ausgerichtet, alle Vorsicht in den Wind geschlagen und sich einfach auf den Weg gemacht. Auch ich bin vor vielen Jahren, nach meinem Studium der Geografie und Politikwissenschaften aufgebrochen, um hier zu leben, um Journalist zu werden, um die Bilder zu suchen – und zu finden – die ich aus unzähligen Filmen kannte. Und dabei noch viel mehr zu entdecken. Obwohl die Stadt so viele Facetten zu bieten, dass sie selbst großstadterprobte Menschen einschüchtern kann, habe ich hier wunderbare Überraschungen getroffen. Inzwischen betrachte ich den Big Apple als meine zweite Heimat, die ich Ihnen mit außergewöhnlich komponierten Bildern mit den Augen des Liebhabers, Freundes, aber auch vom Standpunkt des kritischen Beobachters näherbringen möchte. Auch wenn mir heute, nachdem ich New York wieder den Rücken gekehrt habe und dennoch jedes Jahr zumindest für ein paar Wochen wiederkomme, die Geräuschkulisse, die Bilder von der Skyline, die Menschenmassen und die bunten Lichter vertraut sind, bleibt New York auch für mich noch immer eine verblüffende, sich rasend schnell verändernde Stadt, unglaublich direkt und zugleich überwältigend komplex. Meine Bilder vom Lebensgefühl dieser stets zwischen Hochstimmung und Absturz oszillierenden Megametropole habe ich zu Multi-Visions-Show verarbeitet, die Sie einlädt, mit mir die Magie New Yorks zu entdecken und den Rhythmus der Stadt, ihre Stimmungen, ihre Aggressivität, ihre Energie, ihre Hysterie, ihre Melancholie, ihre Magie, ihre Geheimnisse, ihre Schönheiten und ihre Abgründe zu erleben! Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 114 Minuten

15,00 €*
Schlesien - R. Marske (DVD)
Schlesien -  eine Reise von Görlitz nach Breslau, ins Riesengebirge und nach OberschlesienSchlesien, das Land an der Oder, ist im Laufe der Jahrhunderte mehrfach zerstört und wieder aufgebaut, entvölkert und wieder besiedelt, verloren und wieder gewonnen worden. In seiner wechselvollen Geschichte gehörte das Land reihum zu Polen, Böhmen, Österreich und Preußen. Nach 1945 geriet es unter polnische Herrschaft. Es kam zur Vertreibung der Deutschen und zum Niedergang dieses einst so reichen und schönen Landes unter dem Sozialismus. Heute erstrahlen vielerorts die frisch restaurierten historischen Ensembles von Marktplatz, Rathaus und Bürgerhäusern wieder im alten Glanz. Und Breslau, der alte kulturelle Mittelpunkt Schlesiens, zählt inzwischen gar zu den schönsten Städten Europas. Auf mehreren Reisen und zu allen Jahreszeiten war Roland Marske in Schlesien unterwegs, war zwischen Zobten und Annaberg, in der sagenumwobenen Bergwelt des Riesengebirges und in den lieblichen Ebenen der Oderniederung auf Spurensuche nach Bekanntem und neu zu Entdeckendem. Kapitelübersicht Schlesien stellt sich vor – Niederschlesischer Oberlausitzkreis – Görlitz – Schlesisches Himmelreich – Tippelmarkt – Töpfer – Liegnitz – Wahlstatt – Leubus – Trebnitz – Breslau – Breslauer Ring – Breslauer Rathaus – Dominsel – Jahrhunderthalle – Jüdischer Friedhof – alte Straßenbahnen – Zobten – Schweidnitz – Jauer – Bolkenhain – Waldenburg – Bad Salzbrunn – Fürstenstein – Grüssau – Schömberg – Alt Reichenau – Flucht und Vertreibung – die Tamm-Schwestern auf Besuch in der alten Heimat – Riesengebirge – Hirschberg – Hirschberger Tal – Schloss Lomnitz – Zillerthal-Erdmannsdorf – Burg Kynast – Gerhart Hauptmannhaus in Agnetendorf – Schreiberhau – Reifträger – Krummhübel – Schneekoppe – Grafschaft Glatz – Heuscheur Gebirge – Oberschlesien – Oppelner Land – St. Annaberg – Deutsche in Oberschlesien – Deutscher Freundschaftskreis Himmelwitz – Ratibor – Lubowitz – Oberschlesisches Industrierevier – Kattowitz – Auschwitz – Schlesier in Australien – Abschied von Schlesien Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 108 Minuten

15,00 €*
Schottland - R. Marske (DVD)
Sehnsucht nach SchottlandKaum ein anderes europäisches Land wird mit so vielen Klischees belegt wie der hohe Norden Großbritanniens. Schottland – das sind für Viele karierte Röcke, ohrenbetäubende Dudelsäcke, Gallonen voll Whisky und haufenweise Geizhälse. All diese Schottlandbilder verblassen jedoch schnell, wenn man mitten in den Highlands steht. Schottland ist vor allem ein grandioses Landschaftserlebnis, das die Seele jedes Reisenden berührt. Kaum eine Region Nordeuropas kann mit einer derartig herben Schönheit aufwarten: steile Klippen, an die unermüdlich die Atlantikwellen branden, spektakuläre Aussichten von hohen Passstraßen, über denen die Wolkengebirge schweben und der Landschaft eine dramatische Komponente verleihen, geheimnisvolle Moore und Lochs, unberührte Natur und viel, sehr viel Einsamkeit. Schottland ist für mich ein absolutes Sehnsuchtsziel – und so habe ich das Land schon mehrfach besucht. Wer die Wildheit Schottlands selbst erleben möchte, muss sich auf die lange, anstrengende Reise in den hohen Norden machen – oder einfach nur meine Multi-Visions-Show besuchen. Stationen meiner Bilderreise sind unter anderem die beiden großen Stadtrivalinnen, die Hauptstadt Edinburgh und die Industriemetropole Glasgow. Und natürlich führt die Reise in die Highlands – entlang der zerklüfteten Westküste, wo es jede Menge romantische Burgen, einsame Strände und Hochmoore zu entdecken gibt, hinaus zu den windzerzausten Inseln der Hebriden und bis hoch zu den Orkney-Inseln. Natürlich geht es auch zum düsteren Loch Ness, wo wir uns auf die Suche nach dem berühmten Monster des Sees machen wollen. Neben der Natur porträtiere ich natürlich auch die Menschen, ihren Alltag und ihre Traditionen. Und bei den ebenso berühmten wie skurrilen Hochlandolympiaden lässt sich auf vergnügliche Art beobachten, was nun dran ist, an den Klischees von Schottenrock und Dudelsack ... Welcome to Scotland – oder Cead Mille Failte, wie es in den gälischsprachigen Gebieten heißt: Hundertausendmal willkommen.Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: ca. 104 Minuten

15,00 €*
USA - Der Westen - R. Marske (DVD)
USA - Der WestenGo West – Abenteuer und Freiheit, einem Mythos nachspüren… Kaum eine Region der Welt bietet so viele spektakuläre Landschaften und atemberaubende Naturwunder wie der legendäre Westen der USA. Der Mid-West, der Mittlere Westen, ist geprägt durch die endlosen Weiten der Prärien. Es ist das klassische Land der Cowboys. Ihre Rodeos gehören hier noch immer zum Alltag und beschwören die Tage des Wilden Westens herauf. Weiter Richtung Westen ragen plötzlich die Rocky Mountains aus der Prärie auf. In dieser bis zu 4.000 Meter hohen zerklüfteten Bergwelt liegen zahlreiche Nationalparks. Der berühmteste ist Yellowstone. In der von aktivem Vulkanismuns brodelnden Landschaft sind zahlreichen Tierarten wie Bären, Bisons und Wölfe zu Hause. Erosionslandschaften von unvorstellbaren Dimensionen, von atemberaubender Schönheit und abweisender Schroffheit zugleich, prägen den Südwesten der USA – das Wunderland der Canyons. Der Grand Canyon und das Monument Valley sind nur die bekanntesten Teile dieses Naturschauspiels. Hier gibt es die größte Ansammlung grandioser Nationalparks in Amerika. Der Südwesten ist aber auch Indianerland und so bietet sich nirgendwo bessere Gelegenheit, ihre Kultur kennen zu lernen. Im Süden wartet noch mehr Weite und Einsamkeit. Endlosen ziehen sich die hitzeflimmernden Highways bis zum Horizont. Hier sind wir in den großen Wüstenlandschaften Nordamerikas. Wie eine Fata Morgana erscheint die Wüstenmetropole Las Vegas. Gigantismus und Maßlosigkeit sind hier die Norm, Superlative das Maß aller Dinge. Und dann: Kalifornien. Synonym für Spaß und Sonne, Filmstars, kosmetische Chirurgie, Modetrends, verrückte Lebensformen. Träume wurden hier schon immer verkauft. Zunächst beim großen Goldrausch, später in Hollywood. Kaliforniens Verlockungen waren der Grund, warum sich der amerikanische Traum stets westwärts bewegt hat. Traum und zugleich Alptraum ist Los Angeles, Kaliforniens Mega-Stadt. Zehnspurige Autobahnen können den täglichen Verkehrsinfarkt nicht verhindern. Sympathien stellen sich erst ein, wenn sich klangvolle Namen wie Hollywood und Beverly Hills, die Strände von Santa Monica und Venice oder Disneyland und Universal Studios mit facettenreichen Sehenswürdigkeiten füllen. Neben seiner glitzernden Metropole bietet Kalifornien jedoch auch abwechslungsreiche Landschaftsbilder: das mächtige Urgestein der Sierra Nevada mit dem Yosemite Nationalpark, die bizarren Wüstenlandschaften des Death Valley, die Regenwälder mit bemoosten Redwood-Baumriesen und natürlich der legendäre Highway 1, die Traumstraße Amerikas, die entlang der Pazifikküste von L.A. und San Francisco führt. Meine Multi-Visions-Show mit den besten Bildern dieses Trips lässt Sie schnell vergessen, dass Sie diese Traumreise im Vortragsaal erleben. Let’s go West!Kapitelübersicht Go West! - Route 66 – der Mittlere Westen und die Kultur der Cowboys - Cheyenne Frontier Days – Rodeo - Badlands National Park - Prärie-Hunde - Black Hills - Mount Rushmore - Custer State Park – Bisons - Devils Tower - Sturgis, das größte Bikertreffen der Welt - Rocky Mountains - Grand Teton - Yellowstone – von Bären und anderen Wildtieren - Rocky Mountains National Park in Colorado - New Mexico - Taos Pueblo – der Süd-Westen – geheimnisvolle Felsenstadt Mesa Verde - Indianer - Monument Valley - Colorado Plateau - Grand Canyon - Antelope Canyon – Canyonlands - Arches - Bryce – Zion – die Riesenkakteen des Saguaro National Park – Wild-Weststadt Tombstone – die Wüsten des Südwestens – Nevada mit Las Vegas - Kalifornien - Joshua Tree National Park - Death Valley - Sierra Nevada - Yosemite - San Francisco - Golden Gate Bridge – Gefängnisinsel Alcatraz - Highway 1, auf der Traumstraße der Welt entlang der Kalifornischen Riviera - Big Sur - 17-Mile-Drive – Carmel - Hearst Castle – Beachlife - Malibu - Los Angeles – Abschied von AmerikaProduzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
Äthiopien - R. Marske (DVD)
Äthiopien – Land der ExtremeÄthiopien liegt am Horn von Afrika. Ohne Zugang zum Meer, isoliert durch leblose Wüsten und himmelstürmende Berge, habe ich Äthiopien als Land der Extreme kennen gelernt.Einzigartig und extrem ist vor allem die Landschaft: von der Danakil, der heißesten und unwirtlichsten Wüste der Welt, über die typischen ostafrikanischen Savannenlandschaften bis zu den höchsten Bergen Afrikas.Und auch Äthiopiens ethnische Vielfalt ist extrem und sucht ihresgleichen: Hier leben annähernd 100 verschiedene Völker. Viele konnten sich ein traditionelles Leben bewahren, wie es in anderen Teilen Afrikas längst der Vergangenheit angehört.Äthiopien ist der einzige Staat Afrikas, der während des Kolonialismus seine Unabhängigkeit bewahren konnte. Das Land blickt auf eine lange Historie zurück. Das legendere Abessinien war schon während der Antike ein Weltreich. Noch vor dem Römischen Reich wurde hier das Christentum als Staatsreligion eingeführt. Bis heute hat sich eine archaische, ursprüngliche und faszinierende Form des Christentums erhalten. Außerdem findet man nirgendwo in Afrika so viele Weltkulturerbestätten wie hier.Dennoch ist Äthiopien in touristischer Hinsicht noch weitgehend unentdeckt, denn es ist nicht einfach, hier zu reisen. Fast überall fehlt es an Infrastruktur und oft auch an den kleinsten Annehmlichkeiten und aufgrund der politischen Verhältnisse ist es auch nicht ganz ungefährlich, manche Teile des Landes zu bereisen.Ich habe es dennoch gewagt, mich auf die Herausforderungen einzulassen und auf vier abenteuerlichen Reisen dieses einzigartige Land kennengelernt. Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 120.00 Minuten

15,00 €*
Toscana - R. Marske (DVD)
Toscana - Italiens TraumlandschaftSeit Jahrhunderten schon zieht es die Italiensüchtigen in diese Traumlandschaft im Herzen Italiens. Es ist eine sanftwellige hüglige Landschaft. Auf ihren Bergkuppen liegen einsame Landgüter und winzige, uralte Dörfer, zu denen schnurgerade Zypressenalleen führen. Silberne Olivenhaine und leuchtend grüne Weinberge lassen kulinarische Genüsse ahnen. Die Toskana verführt mit dem besten Essen und den bekanntesten Weinen Italiens. Im Norden liegen alpin anmutende Berge, in denen seit der Antike Marmor gebrochen wird. Das Gebirge reicht bis an die Küste des Mittelmeeres, wo endlose Sandstrände, malerische Felsbuchten, bunte Fischerdörfer und die quirligen Strandpromenaden berühmter Seebäder locken – und natürlich die Badeinsel Elba, auf der kein einziges Hochhaus die Strände verunstaltet. Im Süden liegt die Maremma mit menschenleeren Sümpfen und einsamen Bergdörfern, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. In diese Bilderbuchlandschaften eingebettet liegen Städte voller pulsierendem Leben. In der Geschichte versuchten sie sich mit ihrem Kunstreichtum gegenseitig zu übertrumpfen und so klingen ihre Namen heute nach großer Architektur und spektakulären Kunstschätzen. Florenz, die Hauptstadt der Toskana, war eine der führenden Städte der alten Welt. Die bedeutendsten Künstler der Renaissance hatten hier ihre Wirkungsstätte und ihre einstige Pracht und ihr Charme sind bis heute zu spüren. Das mittelalterliche Siena hingegen ist Schauplatz des spektakulärsten und härtesten Pferderennens der Welt. Die meisterhaften, eindringlichen Bilder, die der Berliner Fotograf und Journalist Roland Marske in einer aufwendig produzierten Multivisionsshow zusammengestellt hat, entführt in diese Sehnsuchtslandschaft und zeigt, was sie so einzigartig macht.Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107 Minuten

15,00 €*
Marokko - R. Marske (DVD)
Marokko - Magie des Orients"Schon als ich das erste mal als 14jähriger mit meinen Eltern im Rahmen einer Pauschalreise in das Königreich im Nordwesten Afrikas unternahm, verzauberte mich dieses Land wie ein Märchen aus 1001. Nacht. Es war deshalb auch das Ziel meiner ersten großen Reise, die ich mit Freundin und einem alten VW-Bus nach dem Abitur antrat und die mich gegen den Uhrzeigersinn auf dem Landweg in einem Jahr rund um das Mittelmeer bis Marokko führte. In keinem anderen Land der Welt erlebte ich den Orient noch so lebendig wie hier. Marokko ist für mich ohne Zweifel eines der faszinierendsten und abwechslungsreichsten Länder der arabischen Welt und Afrikas: Prachtvolle Paläste vor schneebedeckten Bergen, die wilde Küste mit ihren bunten Fischerorten, die Traumstränden am Atlantik, der stille Zauber der Wüste, die grünen Palmen-Oasen mit ihren mächtige Lehmburgen, die leuchtenden Farben der quirligen Märkte, Gaukler, Schlangenbeschwörer und Geschichtenerzähler, der Geruch von frischem Minztee und orientalischen Gewürzen in den verwinkelten Gassen einer Altstadt oder die hinreißende Gastfreundschaft der Menschen. Marokko ist heutzutage sicherlich kein einfaches Reiseland mehr. Islamsiche Terroranschläge sorgen für zunehmende Unsicherheit bei Touristen in dem islamischen Land. Sie sollte uns nicht davon abhalten Reisen zu unternehmen. Inzwischen habe ich auf vielen, oft recht abenteuerlichen Reisen Marokko erkundet und mich dabei immer sicher und immer wohl gefühlt. Ich bin überzeugt, dass es mir mit meiner Multi-Visions-Show gelingt, in Ihnen die Sehnsucht zu wecken, dieses Land selbst zu bereisen und es mit allen Sinnen zu erleben. Lassen Sie sich von den Geheimnissen und der Magie Marokkos zu überraschen!"    Produzent: Roland Marske    Sprache: Deutsch  (Dolby Stereo)    Anzahl Disks: 1    FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG    Spieldauer: 109.00 Minuten

15,00 €*
Ostpreussen - R. Marske (DVD)
Ostpreussen - eine Reise von Danzig über Masuren und Königsberg zur Kurischen NehrungIm äußersten Nordosten des ehemaligen Deutschen Reichs liegt ein Land, das in der Geschichte versunken ist und dessen Name heute fast vergessen ist: Ostpreußen. Die einst östlichste Provinz Deutschlands wurde am Ende des Zweiten Weltkrieges aufgeteilt: der Süden mit Masuren und dem Ermland fiel an Polen, der Norden um die alte Hauptstadt Königsberg wurde zur Siegerbeute der Sowjetunion. Für annähernd ein halbes Jahrhundert verschwand das Land hinter dem „Eisernen Vorhang“ und erst durch die politischen Umbrüche ist es uns wieder ein Stück näher gerückt. Da die familiären Wurzeln von Roland Marske selbst irgendwo im alten Deutschen Osten liegen, er den Geschichten aus jener Zeit immer mit Spannung gelauscht hat, er sich als Berliner und studierter Geograf und Politologe auch schon immer für Geschichte interessiert hat und als Journalist natürlich ausgesprochen neugierig ist, war er auf inzwischen unzähligen Reisen Richtung Osten der verlorenen Zeit auf der Spur. Er hat mit den Menschen dort gesprochen, fand zerstörtes und versunkenes, aber auch mühsam bewahrtes und liebevoll Restauriertes. Kapitelübersicht Ostpreußen stellt sich vor – die alte Hansestadt Danzig – die Weichselniederung – Sinnbild für die Macht des Deutschen Ordens, die Marienburg – die Schlacht von Tannenberg – Elbing – Oberlandkanal – das Ermland – Kopernikusstadt Frauenburg – Trakehnergestüt Liesken – Pferde und Keramik in Kadinen – Allenstein – Rössel – Barockkirche Heiligelinde – Hitlers Hauptquartier Wolfsschanze – Masuren – Masurische Seen – Dorfkirche in Sorquitten – ein alter Masure erinnert sich – Krutinna Paddeltour – Krutinnen – Altgläubigensiedlung Eckertsdorf – Nikolaiken – marode Pracht ostpreußischer Schlösser in Dönhoffstädt, Steinort, Schlobitten, Schlodien undFinckenstein – auf Siegried Lenz’ Spuren in Lötzen – die Wisente der Borkener Heide – Störche – das nördliches Ostpreußen – Königsberg – die Pregelniederung – Georgenburg – das bekannteste Dorf Ostpreußens: Trakehnen – Russlanddeutsche in der Kaliningrader Oblast – das Jagdgebiet der Könige und Kaiser, die Rominter Heide – das ländliches Ostpreußen – Tilsit – die Elchniederung – Wolfskind Erich Karstenas – Charlotte Milowski – Memelländerin Lenchen Kujes – Samlandküste –Bernsteinstadt Palmnicken – Rauschen – Cranz – Kurische Nehrung – Abschied von Ostpreußen Produzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: unbekannt Spieldauer: 105 Minuten

15,00 €*
Jakobsweg - R. Marske (DVD)
Jakobsweg 800 Kilometer zu Fuß auf dem alten Pilgerweg nach Santiago de CompostelaIn Santiago de Compostela, im äußersten Westen Spaniens, befindet sich der Sage nach das Grab des Apostels Jakobus. Im Mittelalter nahmen Millionen Menschen die Entbehrungen und Gefahren einer langen Pilgerreise auf sich, um hier um die Vergebung ihrer Sünden zu beten.Noch heute pilgern die Menschen zu den Gebeinen des Heiligen. Der Jakobsweg verkörpert die große Sehnsucht unserer Zeit: Eine Auszeit nehmen, den Alltag hinter sich lassen, eine uralte Art des Reisens wiederentdecken, zu Fuß gehen und aus eigener Kraft vorankommen.Der Pilger klinkt sich aus der modernen Welt für eine Zeit lang einfach mal aus, lebt eine Weile sehr einfach und geht endlich einmal mit der Zeit – statt ihr, wie sonst, atemlos hinterherzuhetzen.Und gleichgültig, ob jemand aus spirituellen Motiven, aus Abenteuerlust, aus kulturellem Interesse oder als sportliche Herausforderung den Jakobsweg geht – wer in Santiago ankommt, ist ein Anderer geworden, ist gewachsen und hat Kraft gewonnen - innere wie äußere.Jeder hat seine eigenen Beweggründe, seine eigene Motivation, den Jakobsweg zu laufen. Mir ist vor vielen Jahren, lange, bevor der alte Pilgerweg seine Renaissance erlebte, in einem Antiquariat ein alter Schwarzweißbildband über den Camino de Santiago in die Hände gefallen, von dessen Text sich mir die Zeile, dass man auf dem Weg die Seele baumeln lassen könne, eingeprägt hatte. Ich hatte noch nie das Gefühl, so ausgebrannt zu sein, dass ich eine Auszeit bräuchte, um wieder zu mir zu finden. Aber ich hatte doch registirert, dass sich das Hamsterrad, das sich Leben nennt, auch für mich immer schneller zu derehen begann. Jedes Jahr machte ich mehrere ausführliche Reisen, in denen die Arbeit an einer neuen Produktion immer im Vordergrund stand. Und da leider auch im Journalismus Zeit gleich Geld ist, blieb mir auf diesen Reisen längst nicht so viel Zeit, wie ich es mir gewünscht hätte, um mich treiben zu lassen, Einladungen am Wegesrand anzunehmen oder einfach nur mal um zu verweilen. Der Jakobsweg, eine Reise alleine und zu Fuss, schien mir genau die Art von Entschleunigung zu versprechen, nach der ich mich sehnte.Doch erst ein dramatischer Schicksalsschlag sollte mich dann tatsächlich dazu bewegen, endlich aufzubrechen: Ich wurde 40 Jahre alt!Der Weg, die Auszeit, eine Reise ohne den Zwang, Bildmaterial für eine neue Produktion sammeln zu müssen, wurde mein Geburtstagsgeschenk an mich selbst und ich zog los:800 Kilometer über die Pyrenäen, durch die endlose Weite des kastilischen Hochlandes und das grüne Galicien bis zur Atlantikküste.In den 39 Tagen meiner Wanderschaft machte er dieselben spezifischen Erfahrungen wie die Pilger zu allen Zeiten: Aufbrechen, Schmerzen ertragen, Einsamkeit begegnen, durchhalten und schließlich ankommen.Durch das lange Gehen bis an die eigenen Grenzen erlebte ich in der Einsamkeit und Stille der Natur eine innere Befreiung, die mich unweigerlich auch in die Tiefe der eigenen Seele führte.Letztendlich habe ich auf meiner Reise zu mir selbst so viele überraschende Geschichten erlebt, dass ich mit meinen Zuschauern, die mich sonst nur als Reisejournaslisten kennen, auch diese Erlebnisse teilen möchte. Es sind die Geschichten einer Reise voller Strapazen, aber auch voller Glücksmomente, von der Schönheit und Einfachheit der Pilgerschaft, der Nähe zur Natur und dem unmittelbaren Kontakt zu sich selbst. Dazu zeigen meine Großbildpanoramen ein nahezu unbekanntes Stück Spanien, das mit den Klischees von Flamenco, Strand und Ballermann nur hin und wieder etwas gemein hat.Hape Kerkeling und Roland Marske in den USAIm September 2009 stellte Hape Kerkeling seinen Jakobsweg-Bestseller „Ich bin dann mal weg“ in englischer Übersetzung auch dem Publikum in den USA vor. Optisch fulminat illustriert wurden die Lesungen durch die Lakobsweg-Fotografien des Jules-Verne-Fotografen Roland Marske.Auf einer Vortragstournee an der Ostküste begeisterten Kerkelings Worte und Marske Fotografien das amerikanische Publikum so sehr, dass die Veranstaltungen in New York, Philadelphia und Washington D.C. ausverkauft waren und viele Zuschauer keine Plätze mehr bekamen.Übrigens: Wenn Sie sich auch für mein zweites großes Pilgerabenteuer interessieren: Zwei Jahre später war ich wieder unterwegs auf einem der alten christlichen Pilgerwege. Vier Monate habe ich gebraucht, um die 4.000 Kilometer von Istanbul nach Jerusalem zu bewältigen. Begleitet hat mich dabei ein Esel, der mit seiner Starrköpfigkeit selbst für so manches Abenteuer sorgte...    Produzent: Roland Marske    Sprache: Deutsch  (Dolby Stereo)    Anzahl Disks: 1    FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG    Spieldauer: 104.00 Minuten

15,00 €*
Afrika - Namibia & Botswana- R. Marske (DVD)
Afrika - Namibia & BotswanaIch habe schon immer davon geträumt, die endlosen Weiten Afrikas zu erkunden, die einzigartige Tierwelt zu erleben und fast unberührt von der Zivilisation lebenden Menschen zu begegnen. Und Namibia und Botswana sind ganz sicher die spannendsten Safariländer Afrikas! Einzigartige Dünenlandschaften und deutsche Kolonialvergangenheit kennzeichnen Namibia, während Botswana mit dem Okavangodelta und der Kalahari nicht nur zwei der schönsten Naturschutzgebiete der Welt zu bieten hat, sondern auch die größten Wildtierbestände Afrikas. Und in Simbabwe erwarteten mich zum Abschluß noch die legendären Victoria Falls, die größten Wasserfälle der Welt.Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
Island - R. Marske (DVD)
Island – Insel aus Feuer und EisIsland das sind öde Lavafelder, Gletschereis, kahle Gebirge, Sand- und Steinwüsten. Lebensraum für Menschen bieten nur einige Flußtäler, Buchten und Fjorde und so leben in dem ganzen Land weniger Menschen als in Berlin. Es verwundert daher auch nicht, dass die Bevölkerungsdichte mit dreieinhalb Einwohnern je Quadratkilometer eine der geringsten der Welt ist. Doch selbst das ist ein rein rechnerischer Mittelwert, denn nur etwa 15 % der Landesfläche sind überhaupt bewohnbar und mehr als die Hälfte der Isländer leben im Großraum ihrer Hauptstadt Reykjavik.Wer Island nicht kennt, mag sich angesichts dieser Zahlen fragen, was ein Tourist in dieser vulkanischen, eisigen Einöde überhaupt verloren hat. Island ist kein Ort für den Massentourismus und wird es auch nie werden. Was trotzdem jedes Jahr immer mehr Menschen nach Island zieht ist die grandiose, ungebändigte Naturlandschaft der Insel, die enge Nachbarschaft von riesigen Gletschern und rauchenden Vulkanen, vom ewigen Eis und heißen Quellen, von monotonen Schotterwüsten und grün bemoosten Tälern, von unzähligen Wasserfällen und teils zerklüfteten, teils sandigen Küsten. Und ich verspreche Ihnen, dass auch Sie am Ende meiner Show wissen werden, was den schier magischen Reiz dieser kleinen Insel im hohen Nordatlantik ausmacht.Halldór Laxness, der mit dem Nobelpreis geehrte große isländische Erzähler, meinte einmal, in seinem Land spüre man noch, wie die Erde sich drehe, wie sie lebe... Island – die Insel aus Feuer und Eis!Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 114.00 Minuten

15,00 €*
Gartenträume - R. Marske (DVD)
Gartenträume - die schönsten Gärten und Parks der WeltJeder Mensch wünscht sich ein verzaubertes Fleckchen Erde, an dem er die Seele baumeln lassen kann. Der Garten ist so ein wunderbarer Freiraum, an dem sich Stress und Hektik in Heiterkeit und Gelassenheit verwandeln.Eigentlich hatte ich mir nie viel aus Gärten gemacht – und erst recht nicht aus Gartenarbeit. Bis ich während meiner Arbeit an meiner Show über Cornwall die Gärten Südenglands kennenlernte. Ich war so fasziniert, dass ich mich für Gartenkunst zu interessieren begann. So entstand die Idee, die schönsten Gärten der Welt zu porträtieren.Aus dieser Idee wuchs eines meiner aufwendigsten Projekte, für das ich in zwei Jahren um die ganze Welt reiste und rund 30 Länder und weit über 200 Gärten besuchte, um die Zauberlandschaften aus zwei Jahrtausenden Gartenkunst zu fotografieren.Das Spektrum reicht vom alten Ägypten bis in unsere modernen Großstädte New York, Paris oder Berlin, von antiken römischen Gärten, verträumten Renaissancegärten in Italien, stillen Klostergärten über prachtvolle barocke Schlossparks, wie das französische Versailles oder den russischen Peterhof, zu den romantischen englischen Landschaftsgärten und den üppig blühenden Cottage-Gärten in Südengland.Doch nicht nur Europa ist reich an weltberühmten Gärten und Parklandschaften. Die Bilderreise führt Sie auch in die paradiesischen Mogulgärten Indiens, die klassischen Gärten Chinas, die meditativen Zen-Gärten Japans und die Gartenjuwelen des Orients, von Dubai über Marokko bis zur Alhambra in Andalusien.Zu den Bildern erzählt ich, übersichtlich wie ein Lexikon und doch unterhaltsam wie ein Roman, die Geschichte und Geschichten der Gartenkunst und ihrer Schöpfer. Zusammen mit den Bildern und auf Großbildleinwand projizierte entsteht so eine Multi-Visions-Show, die für Augen, Ohren und Geist ein Genuss ist!Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 118.00 Minuten

15,00 €*
Grenzgang - R. Marske (DVD)
Das Grüne Band: Grenzgang - eine Deutschlandwanderung an der Grenze, die das Land teilteÜber 40 Jahre war Deutschland geteilt. Mitten durch das Land lief eine 1.393 Kilometer lange Grenze. Stacheldraht, Minenfelder, Hundegebell, Scheinwerfer und auch Schüsse gehörten hier zum Alltag. Selbst im Schatten dieser Grenze, im Berlin des Kalten Krieges, aufgewachsen, begibt sich der Fotojournalist Roland Marske noch einmal auf Tuchfühlung mit der deutsch-deutschen Geschichte. Dabei ist es nicht immer leicht, den Grenzverlauf überhaupt noch auszumachen. Es ist, sprichwörtlich, Gras darüber gewachsen. Aus dem ehemaligen Todesstreifen ist ein Grünes Band geworden, das heute Deutschlands größtes Naturschutzgebiet ist. Diese außergewöhnliche Reise, zu Fuß, mit Rucksack, Zelt und Kamera, ist eine Suche nach Orten, an denen man der Geschichte der Teilung noch lauschen kann. Sie ist zugleich aber auch ein einmaliges Naturerlebnis durch das wilde Deutschland. Die Deutschlandwanderung geht über die Berge von Vogtland, Schiefergebirge, Rhön und Harz, durch die Täler der Saale, Werra und Elbe, durchstreift Altmark und Lüneburger Heide und führt uns zu Burgen, Klöstern und mittelalterlichen Fachwerkstädtchen bis an die Ostsee, ans Meer. Meisterhaft fotografiert, ergreifend, mit viel Witz und Geschichtskenntnis erzählt, teilt Roland Marske die Gedanken und Erfahrungen von seinem „Grenzgang“ und lässt Sie teilhaben an seinem Abenteuer im eigenen Land!Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 105.00 Minuten

15,00 €*
Afrika Highlights - R. Marske (DVD)
Afrika HighlightsAfrika bietet wie kaum ein anderer Kontinent eine überwältigende Vielfalt von Kulturen, Lebensformen, Landschaften und Farben, die mich schon als Kind begeisterten. Fernsehfilme wie „Daktari“ und „Frei geboren“ und eine erste Pauschalreise mit den Eltern nach Marokko haben mich mit dem „Afrika-Virus“ infiziert. Seitdem war für mich klar: Wenn ich mal groß bin, würde ich, wie Daktari, Tierarzt im Afrikanischen Busch werden. Ich würde Daktaris Abenteuer bestehen und … ich würde seine Tochter Paula heiraten!Nun, ich bin nicht Tierarzt geworden. Ich habe auch nicht Paula geheiratet. Aber ich habe meinen Traum vom Reisen, von fremden Kulturen und vom Abenteuer dennoch zum Beruf gemacht und bin Fotojournalist geworden.Seitdem habe ich auf über 20 ausgedehnten fotografischen Entdeckungsreisen rund die Hälfte der 54 Länder Afrikas durchstreift. Dabei habe ich die Schönheiten und Geheimnissen des Kontinents entdeckt und seine Menschen kennen gelernt. Und natürlich sind mir dabei auch die Probleme des „Schwarzen Kontinents“ nicht verborgen geblieben, auf die Aufmerksam zu machen es mir als Journalist ebenso ein Anliegen ist wie als Fotograf die Faszination Afrikas in Bildern festzuhalten.In den letzten Jahren hatte ich den Fokus meiner Arbeit intensiv auf Afrika gerichtet und jeweils rund die Hälfte des Jahres dort verbracht und über einzelne Länder auch schon in meinen Shows berichtet.Mit „Afrika Highlights“ möchte ich Sie nun einladen, mit mir die Höhepunkte meiner Afrikareisen in einer neuen, bildgewaltigen Multivisions-Show zu erleben: die Weite der Wüste, die riesigen Tierherden der Savanne, die Geräusche des Dschungels, himmelstürmende Gebirge, wuchernde Großstädte und Begegnungen mit den Menschen zwischen Kairo und Kapstadt.Sie erleben dabei die Vielfalt des gesamten Kontinents, zum Beispiel Äthiopien, das Land der Extreme, Berggorillas an den nebelverhangenen Virunga-Vulkanen Ugandas, deutsche Kolonialvergangenheit und grandiose Wildnis in Namibia, das Tierparadies des Okavango-Deltas in Botswana, die grandiosen donnernden Wasser der Viktoria-Fälle in Simbabwe, die wilde Küste Südafrikas, die Traumstrände der Gewürzinsel Sansibar und die Magie des Orients in Marokko. Lassen Sie sich vom Afrika-Fieber in den Bann ziehen!Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 116.00 Minuten

15,00 €*
Cornwall - R. Marske (DVD)
Süd-England & Cornwall eine Bilder-Reise im Land der Rosamunde Pilcher FilmeBei Rosamunde Pilcher liebt er sie ganz bestimmt, wenn auch erst nach einigen Wirren des Schicksals.Nun ja, ich kann nicht behaupten, wirklich ein Fan der doch sehr vorhersehbaren Liebesgeschichten von Rosamunde Pilcher zu sein. Dennoch ist das Phänomen „Pilcher“ für mich als Journalist natürlich äußerst interessant. Die britische Schriftstellerin hat unzählige Bestseller geschrieben, das heißt Bücher, die sich millionenfach verkaufen. Und das Fernsehen alle ihre großen Romane verfilmt. Und dennoch: Man trifft nie jemanden, der ihre Bücher liest. Ähnlich ist es mit den Filmen, die zur besten Sendezeit ausgestrahlt werden.Doch wenn man hartnäckig nachfragt, erfährt man plötzlich, dass auch noch so abgeklärte Zeitgenossen die Filme sehen. Allerdings beeilen sich alle schnell hinzuzufügen, dass sie das nur so nebenbei gucken, beim Bügeln zum Beispiel, und ausschließlich wegen der bezaubernden Landschaft, in der die Roman-Verfilmungen spielen: die Grafschaft Cornwall im äußersten Südwesten Englands.Ich dachte mir, was bei Rosamunde Pilcher funktioniert, klappt auch bei mir: eine Multivisionsshow über Cornwall. Und so reiste ich mit Wohnmobil, Quad und viel Zeit (man weiß ja nie, bei dem englischen Regen…) über den Ärmelkanal. Was ich hier sah, hat mich restlos begeistert. Ich war schon immer bekennender Fan der britischen Insel. Doch wohl nirgendwo ist „Good Old England“ noch so lebendig, wie hier, im Süden Großbritanniens.Von Kent bis Cornwall entdeckte ich eine der wohl schönsten Regionen Europas, die mich gerade in ihrer Vielfalt verblüffte und begeisterte: Liebenswert altmodische Seebäder und mediterran anmutende Küstenstädte wechseln sich ab mit malerischen Fischerorten und verschlafenen, lieblichen alten Dörfern mit typischen Cottages. Daneben ziehen mystische Steinkreise, trutzige Burgen und prachtvolle Kathedralen in ihren Bann. Es sind die Schauplätze der Legenden um König Artus.Ihren ganz besonderen Reiz verdanken die südlichen Grafschaften nicht zuletzt jedoch der einzigartigen Landschaft: Hügelige Wiesen, karge nebelverhangene Moore, wilde Felsküsten mit herrlich weißen Klippen und versteckte Buchten mit menschenleeren, langen Stränden.Der Golfstrom schafft hier kleine botanische Paradiese, die man in diesen Breiten gar nicht vermuten würde. Üppig blühende Gärten und verwunschene Parklandschaften konkurrieren um die Gunst des Betrachters und bieten einen angemessenen Rahmen für stolze, altehrwürdige Herrenhäuser. Die wunderschönen Landsitze sind grandiose Zeugnisse eines machtvollen, immer noch sehr lebendigen Adels.Mit den wunderschönen Fotos dieser Reise, die ich auf eine kinoähnliche Großbildleinwand projiziere, vermittel ich Ihnen genau jene stimmungsvolle Atmosphäre, die einen hinter jeder Ecke die Helden des letzten Rosamunde Pilcher Films vermuten lässt. Willkommen in Englands schönster Countryside! Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
Irland - R. Marske (DVD)
Sehnsucht nach IrlandEs regnet. Es strömt so gnadenlos aus dem Grau des Himmels, dass man verzweifeln möchte. Noah mit seiner Arche konnte wenigstens sicher sein, dass die Sintflut endgültig vorbei war, als er nach nicht enden wollenden himmlischen Wassermassen einen Regenbogen erblickte. Noah wusste nichts von Irland.Irland ist das Land des Regens. Als Reisender musste auch ich mich erst von der schablonenhaften Vorstellung befreien, dass nur Sonne gut und Regen schlecht ist. Der häufige Regen hat die Insel vor dem Massentourismus weitestgehend bewahrt und ohne Regen wäre Irland auch nicht die Grüne Insel. Ihr legendäres Grün kann sich bei diesem Klima erst so richtig entfalten. Und so ist Irland trotz oder vielleicht gerade wegen seines launischen Wetters ein ganz besonderes Erlebnis: Sanfte Täler und weite Torfmoore, schroffe Kliffs und geheimnisvolle Klosterruinen, vor allem aber die Stille und Einsamkeit vermitteln mir stets das Gefühl, in einem Traum, einer Emotion gefangen zu sein. Und so von Irland zu erzählen, für mich so, als wolle ich ein Gefühl in Worte fassen.Ich habe Irland schon als Schüler und später als Student mit dem Fahrrad bereist und bin seitdem oft zurückgekehrt. Auch wenn hier die Uhren noch immer ein bisschen langsamer zu gehen scheinen, so habe ich doch beobachtet, dass der Fortschritt auch die Grüne Insel verändert hat. Dramatisch sogar.Doch mein Irland iwar nie das Irland der Hochglanz-Tourismusbroschüren. Ich habe auf meiner Reise das Bilderbuch-Irland gesucht, das, trotz aller Veränderungen - gottlob - noch vielerorts überlebt hat – genauso wie die Herzlichkeit der Iren und ihre liebenswerte Exzentrik.Und so kann ich es Ihnen noch zeigen, das Irland voll gepackt mit Klischees von Ursprünglichkeit und unverfälschter Lebensfreude, bewohnt von pfiffigen Kauzen, die viel reden und nichts tun, oder wilden Gesellen, die notfalls Bomben für die Freiheit basteln.So eröffnet sich ein liebevolles, erfrischend persönliches, manchmal schwärmerisches, dann wieder melancholisches oder humorvolles, tiefsinniges und kontrastreiches Portrait von Irland und den Iren, dass sie garantiert verzaubern wird!Um mit einem Auszug aus dem Vorwort von Heinrich Bölls „Irischem Tagebuch“ zu schließen: „Es gibt dieses Irland: Wer aber hinfährt und es nicht findet, hat keinen Ersatzanspruch an den Autor.“Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 104.00 Minuten

15,00 €*
USA Südstaaten - R. Marske (DVD)
USA SüdstaatenKapitelübersicht Dem Horizont entgegen: The Deep South – die Hauptstadt der USA: Washington D.C. – Colonial Virginia: Jamestown, Yorktown und Williamsburg – der amerikanische Bürgerkrieg 1861-65 – Charleston, South Carolina – Low Country, Georgias Süden – The Belle of the Old South: Savannah, Georgia – Providence Canyon State Park, Georgias Little Grand Canyon – Congaree National Park, South Carolina – Südstaatenmetropole Atlanta, Georgia – Coca Cola – Martin Luther King – Appalachen: Blue Ridge Mountains: Bären, Great Smoky Mountains National Park, Chimney Rock – Tennessee: Home of Jack Daniel’s Lynchburg, County Capital Nashville, Memphis, Elvis Presleys Graceland – Mississippi Blues: Natchez, Plantation Country – New Orleans, Louisiana – Cajun Country – durch die Sümpfe Louisianas – Alligatoren – Sonnenscheinstaat Florida – Florida Panhandle: Emerald Coast, Redneck-Riviera und Panama City – Miami – Gold Coast mit Fort Lauderdale – Weltraumzentrum Cape Canaveral – Disney World – Floridas Westküste – Ur-Florida in den Everglades – Florida KeysProduzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
Syrien - R. Marske (DVD)
Syrien - Erinnerungen an ein einzigartiges LandSeit 2011 befindet sich Syrien im Bürgerkrieg. Über eine halbe Millionen Menschen fielen ihm zum Opfer, 14 Millionen sind auf der Flucht, fast sieben Millionen haben das Land verlassen. Bilder von der Tragik und Brutalität des vom Krieg geschundenen Landes dominieren die Medien. Ich möchte ihnen jedoch ganz andere Bilder präsentieren. Mehrfach habe ich Syrien bereist. Zuletzt, kurz bevor das Land im Krieg versank, war ich sogar zu Fuß unterwegs, nur begleitet von meinem Esel Yussuf, mit dem ich auf einer viermonatigen Reise auf dem Weg von Istanbul nach Jerusalem war. Der Esel erwies sich dabei als eine großartige Brücke zu den Menschen. Durch die herzlichen Begegnungen erschloss sich mir auf einzigartige Wiese die Kultur eines Landes, in dem unzählige Zivilisationen blühten und vergingen und Städte und Landschaften voller Geschichte und Geschichten hinterließen. In meinen persönlichen Erinnerungen zeige ich, wie die einzigartigen, an Kulturschätzen reichen Landschaften und Städte vor dem Krieg aussahen – und veranschauliche so ihren enormen unwiederbringlichen Verlust: die berühmten orientalischen Suqs von Aleppo, die prächtige Kreuzfahrerburg Craq des Chevaliers oder Palmyra, eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten der Antike. Fünf der sechs UNESCO-Weltkulturerbestätten des Landes sind heute zerstört. Nur die historische Altstadt von Damaskus, die älteste Stadt der Welt, blieb vom Krieg bisher verschont. Dabei kommt der Bezug zur aktuellen Gegenwart nie zu kurz, da ich anschaulich auch über Hintergründe, Interessengruppen und Aussichten in diesem Krieg berichte. So erwartet sie ein überraschender Bericht über eine außergewöhnliche Reise durch ein einzigartiges Land!Kapitelübersicht Syrien im Krieg – von Istanbul nach Jerusalem: der Weg durch die Türkei, Istanbul, Ägäis, Eselkauf, Überquerung des Latmos, Lykien, über den Taurus, Anatolisches Hochland, Kappadokien – Grenzübertritt nach Syrien – das Kalksteinmassiv des Belus und die Toten Städte, Freilichtmuseum der Antike – Simeonskloster, das größte Pilgerheiligtum des Mittelmeerraumes – Aleppo, die Suqs von Aleppo, Zitadelle – durch Olivenhaine zu den antiken Gräbern von Al-Bara – das Wüstenschloss Qasr Ibn Al-Wardan – durch die syrische Wüste, Bienenkorbhäuser – Strafgericht von Hama, der Aufstand der Syrer und jahrtausendealte, knarrende Wasserräder – durch den Antilibanon mit seinen Kreuzfahrerburgen – Craq des Chevaliers – Religionen in Syrien – Christendorf Maalula und die Sprache von Jesus – Kloster Sayyid Naya – Damaskus, die Perle des Orients, die Umajjaden-Moschee, eine der ältesten Moscheen der Welt, Altstadt, Suq und Christenviertel – das antike Palmyra – syrische Gastfreundschaft – durch Jordanien ans Rote Meer – Jerusalem, das Ziel – (Rück)-Erinnerungen an SyrienProduzent: Roland Marske Sprache: Deutsch (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1 FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: ca. 106 Minuten

15,00 €*
Friedrich der Große - R. Marske (DVD)
Friedrich der Große – eine Reise zu den Orten seines LebensEr wird verehrt und verurteilt, geliebt und gehasst: Friedrich II., König von Preußen. Doch wer war dieser Mann? Hochbegabter Visionär oder gefürchteter Tyrann? Schöngeistiger Philosoph oder kalt berechnender Feldherr? Als „der Große“ verehrt, war er ein moderner Herrscher nach dem Geschmack seines Jahrhunderts, der immer wieder die Beschränkungen des höfischen Zeremoniells durchbrach und eine neue Art König zu sein erfand. Doch zweifellos war er auch ein Mann der Widersprüche: Er war Feingeist und Aggressor, Reformer und Eroberer, ehrgeizig und sensibel, skrupellos und kultiviert, eigensinnig und hochbegabt, autoritär und tolerant, ein Philosoph auf dem Thron und ein unbarmherziger Feldherr in der Schlacht.Mit viel Spaß habe ich mich mit dieser Produktion erstmals nicht einem Land oder einer Region verschrieben, sondern einer Person des Zeitgeschehens. Der kleine „große“ Preußenkönig war mir als Berliner natürlich kein Unbekannter und ist mir auch während meiner Arbeit an meinen Produktionen über die alten Deutschen Ostgebiete und natürlich über Brandenburg immer wieder begegnet. Und so entstand die Idee, einmal mit frischem, unbefangenem Blick seiner vielschichtigen Biographie nachzuspüren und eine eigene Show über ihn zu produzieren.Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 120.00 Minuten

15,00 €*
Florida - R. Marske (DVD)
Florida - The Sunshine StateTausende Inseln und die längste Küste der US-Staaten: Florida, der subtropische „Sonnenschein-Staat“ der USA, erfüllt Urlaubsträume – nicht nur die der Amerikaner. Die Halbinsel im äußersten Südosten der USA ist für viele das Paradies schlechthin und entwickelt sich gerade zur beliebtesten Ferienregion der Erde. Scheinbar möchte jeder hierher: In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die Bevölkerung verdoppelt und Miami ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt. Kubaner suchten hier die Freiheit und Kolumbianer den Frieden, Investoren das große Geld und Versace die heißen Partys, Rentner suchen die Sonne, die Reichen und Schönen den Jetset und Kinder die Micky Maus. Die Jules-Verne-Fotografen und Journalisten Roland Marske und Jens Unger suchten eigentlich nur nach den Gründen des Florida-Booms – und unterlagen dabei schnell dem Charme des Sunshine States. Ihre aktuelle Reportage zeigt ein Stück Amerika, das vordergründig für tropische Sonne, Strände und Vergnügungsparks berühmt ist, auf den zweiten Blick aber sein eigentliches Herz offenbart: Das gleißende Weiß des Pudersands trifft auf leuchtend smaragdfarbenes Meer, in den grünen Lagunen der Everglades lauern Alligatoren, in der Art-Deco-Stadt Miami Beach geht das Leben ebenso lässig zu wie in Ernest Hemingways Refugium auf Key West, dem Ende einer 200 Kilometer langen Kette von mehr als 10.000 kleinen Inseln. Viele der Höhepunkte Floridas sind einzigartig in der Welt.Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
Kanada - R. Marske (DVD)
Kanada 24311 km – 64 Elchsichtungen – 49 Grizzlys – 16 EisbärenKanada – kein anderes Land lässt bei der Nennung des Namens tiefer durchatmen, kein anderes Land wird spontaner mit Weite und Wildnis in Verbindung gebracht.Und das schönste ist: Die Klischees sind wahr.Kanada ist ein Land, wo man auf der immer enger werdenden Erde den Traum von Freiheit und Abenteuer noch ausleben kann. Und genau das habe ich auch gemacht. Zwei ganze Sommer lang bin ich durch das zweitgrößte Land der Erde gereist - vom Atlantik bis zum Pazifik und weiter zum Polarmeer. Meine Bilanz: 24.311 zurückgelegte Kilometer, 64 Elchsichtungen, 49 Grizzlys und 16 Eisbären!Dabei durfte ich auch erfahren, dass Kanada nicht nur eine „wilde“ Seite hat. Neben „Natur pur“ locken auch quirlige Metropolen mit typisch amerikanischen Wolkenkratzern und Altstädte mit europäischem Flair. Und so spannt sich in dieser fulminanten Multi-Visions-Show der Bogen von den sturmgepeitschten schroffen Küsten der Atlantik-Provinzen, den geschäftigen Metropolen und der seenreichen Wildnis in Québec und Ontario, den weiten Prärieren in Sasketchewan und Manitoba, den mächtigen Rocky Mountains in Alberta und der ungebändigten Pazifikküste in British Columbia bis in die farbenprächtige Tundra des Yukons und in die arktische Einsamkeit des weiten Nordens – der Heimat der Eisbären.Kanada verzaubert durch eine Vielfalt, die meine Multi-Visions-Show in einmaligen Bildern auf Großbildleinwand bringt, und Sie selbst auf einer Reise durch dieses Traumland wähnen lässt!Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*
Westkanada / Alaska Highlights - R. Marske (DVD)
Alaska & Kanadas Westen - der Ruf der WildnisEs ist eine unberührte und erstaunlich vielfältige Naturlandschaft mit weiten Prärien, riesigen Wäldern, baumlosen Tundren und Eiswüsten, durchzogen von einem Labyrinth mächtiger Flüsse. Hier gibt es zehntausende von Inseln und noch mehr kristallklare Seen, in denen sich schneebedeckte Bergketten spiegeln. Gigantische Gletscher wälzen sich in die Täler, einsame Straßen führen in die Unendlichkeit. Es ist so menschenleer und still, dass man das Gefühl hat, allein auf der Welt zu sein. Allein mit Bären, Elchen, Adlern und Wölfen.Wer den Mut hat, sich auf diese letzte Wildnis Nordamerikas einzulassen, findet hier ein Land, wo man den Traum von Freiheit und Abenteuer noch ausleben kann.Diese unglaubliche Schönheit hebt auch für mich als vielgereisten Globetrotter Alaska und den Westen Kanadas als ganz besonderes Reiseziel von allen anderen ab.Für meine Großbild-Multi-Visions-Show folgte ich den Spuren der Goldsucher auf ihrem Weg zum Klondike im Yukon, besuchte Vancouver, Kanadas Traumstadt am Pazifik, durchstreifte die Regenwälder Vancouver Islands, beobachtete vor der Küste vorbeiziehende Wale und erkundete die berühmten Nationalparks Jasper, Banff und Waterton Lakes in den kanadischen Rocky Mountains.Auf dem legendären Alaska-Highway ging es weiter nordwärts. Abstecher führten auf abenteuerlichen Pisten in die großen Nationalparks Alaskas.Auf der Kenai-Halbinsel südlich von Anchorage wartete ein Bilderbuch Alaska mit Gletschern, Fjordküsten und Flüssen voller Lachse. Und je weiter ich nordwärts kam, um so offener zeigte sich die subarktische Tundra-Landschaft. Ihr Höhepunkt ist der Denali-Nationalpark ist, ein Naturschutzgebiet größer als Hessen, aber mit lediglich 150 Kilometern Straße. Hier ragt das Wahrzeichen Alaskas in die Höhe, der Mt. McKinley, der höchste Berg Nordamerikas.Eine von unzähligen Schlaglöchern durchsiebte Schotterpiste führte mich schließlich jenseits des Polarkreises durch vegetationslose Taiga zum Nordpolarmeer, wo spät in der Nacht Nordlichter über den Himmel flackern.Die Hauptdarsteller meiner Show aber sind die Wildtiere. Um ihren Zug durch die großartige Weite zu begleiteten, lies sich ich mich mit kleinen Buschflugzeugen noch tiefer in die Wildnis fliegen. So entstanden spektakuläre Aufnahmen aus allernächster Nähe von Grizzlys, Schwarzbären, Elchen, Moschusochsen, Bisons und Walen.Wer dem „Ruf der Wildnis“ folgt, wird von meiner Multi-Visions-Show garantiert mit dem Alaska-Fieber infiziert!Produzent: Roland MarskeSprache: Deutsch  (Dolby Stereo) Anzahl Disks: 1FSK: Lehr-Programm gemäß § 14 JuSchG Spieldauer: 107.00 Minuten

15,00 €*

10% Rabattcode exklusiv für Sie!


Jetzt 10% Rabatt sichern!


Einfach zum Kauf lokal-Newsletter anmelden und keine Info zu unseren regionalen Produkten und Aktionen verpassen. Exklusiv für Newsletter-Abonnenten gibt es einen 10% Rabattcode für unseren Online-Shop im nächsten Newsletter.

Jetzt noch schnell anmelden!

Erklärungen zur Regionalkiste



In diesem Shop bieten wir Ihnen verschiedene Einzelprodukte von Höfen und Erzeugern aus der Region an. Ob Obst, Gemüse, Nudeln, Mehl oder Eier... für jeden ist etwas dabei! Das Gemüse aus dem Supermarkt hat oft einen langen Weg hinter sich. Wir beziehen unsere Ware ausschließlich von Erzeugern aus der Region. Lange Lieferwege und Lagerung ist dadurch ausgeschlossen.

Wenn Sie die Einzelprodukte interessant finden und gerne kaufen würden, haben Sie die Produkte mit einem Klick im Warenkorb.

Sie klicken auf „Weiter zur Kasse“ und legen ein Kundenkonto an (oder Sie besitzen bereits eins aufgrund einer vorherigen Bestellung) oder bestellen als Gast. Dann wählen Sie die passende Zahlungsart und können sich auf Ihr Produkt freuen. Mit der Zustimmung des Erhalts eines Newsletters, bleiben Sie immer auf dem Laufenden, wenn neue Angebote und Aktionen starten. 

Informationen zum Versand:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten des Versands an:

Lieferung deutschlandweit

Die Lieferung erfolgt immer freitags über unsere Bruns Logistik. Alle Bestellungen die bis Donnerstag 16:30 Uhr erfolgt sind, werden berücksichtigt. Lieferung im Verbreitungsgebiet des Mindener Tageblatts (Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Hille) nur durch die Bruns Logistik GmbH. Lieferungen über das Verbreitungsgebiet hinaus erfolgen über DHL. Auch diese Pakete verlassen immer freitags unser Haus. Bitte berücksichtigen Sie, dass es zu Verzögerungen (1-3 Werktage) kommen kann.


Fotos: stock.adobe.com / privat

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten